Workshop - Textgeneratoren praktisch ausprobieren

Diese Seite stammt vom Juni 2023 , wurde seither inhaltlich nicht aktualisiert und ist somit vermutlich veraltet.

Auftrag

  • Setzen Sie sich zu zweit oder dritt zusammen und experimentieren sie mit verschiedenen Generatoren
    (Sollten Ihnen eigene Ideen fehlen, versuchen Sie es mit den Vorschlägen von Frank Schlegel PDF-Dokument)
  • Diskutieren Sie Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen in Ihrem Fachbereich

Webdienste

Dienst Beschreibung Voraussetzungen
ChatGPT ist der bekannteste Textgenerator. Auch als App für iOS verfügbar.
Registration erforderlich, evtl. sogar mit Telefonnummer
edit
Ein Dienst zum Paraphrasieren in mehreren Sprachen
Auch ohne Anmeldung nutzbar.
edit
Deutscher Sprachgenerator aus Hamburg
Registration erforderlich, danach 2000 Wörter kostenlos
edit
Englischsprachiger Textgenerator
Ohne Anmeldung nutzbar
edit
Englischsprachiger Textgenerator mit Ausrichtung auf Hochschulen
Anmeldung erforderlich
edit
Bing Chat
Eingebauter Chatroboter im Browser Edge
Edge-Browser
edit
Skype Chat
Eingebauter Chatroboter in Skype
Skype-Client auf dem Computer
edit
Englischsprachiger Textgenerator
Anmeldung erforderlich
edit
Angepasste ChatGPT -Version des Satiremagazins Postillon
Keine Anmeldung erforderlich
edit
Bildgenerator
Registration erforderlich, evtl. sogar mit Telefonnummer
edit
Generiert Multiple-Choice-Fragen aus Text
Erfordert Registration
edit
"Elicit uses language models to help you automate research workflows, like parts of literature review."
Erfordert Registration
edit
Behauptet, computergenerierte Texte erkennen zu können
Erfordert Registration
edit
Didaktischer Sprachgenerator - zum unter die Haube schauen mit SuS ab Sek I - nicht zum Generieren geeignet.
Keine - Handreichung für Lehrpersonen verfügbar.
edit

Liste mit weiteren AI-Diensten: There's an AI for that

Lokal installierbare Programme

Dienst Beschreibung Voraussetzungen
App zur lokalen Bildergenerieren mit Stable Diffusion
iPhone, iPad, Mac
Programm zur lokalen Bildgeneration mit Stable Diffusion
Windows, Mac, Linux UND NVIDIA-Grafikkarte
PHSZ Logo

Die Website gmls.phsz.ch ist eine seit Dezember 2022 laufend erweiterte Sammlung von Einordnungen der Professur "Digitalisierung und Bildung" der Pädagogischen Hochschule Schwyz zur Frage, welche Auswirkungen generative Machine-Learning-Systeme wie ChatGPT auf die Schule haben.

Lizenz: Die Website steht unter einer CC-BY-ND-Lizenz, Bilder und Texte dürfen somit unter Quellenangabe an anderen Orten verwendet werden.

Zitationsvorschlag: Döbeli Honegger, Beat (2023). ChatGPT & Co. und Schule. Einschätzungen der Professur "Digitalisierung und Bildung" der Pädagogischen Hochschule Schwyz. https://gmls.phsz.ch/ (abgerufen am 11 Jun 2024)
This page was cached on 11 Jun 2024 - 09:17.